Organisatorisches

 

  • Die Anreise zum Treffpunkt ist Sache der Teilnehmer.

 

  • Persönliche Utensilien für solche, die im Hotel übernachten werden, werden vom Treffpunkt ans Ziel transportiert.

 

  • Das Startgeld bitte mit der zugestellten Rechnung begleichen.

 

  • Zielort ist die Alp Garfiun hinter Klosters.

 

  • Shuttlebus ab 18:00 Uhr ab Monbiel Parkplatz nach Garfiun für Fans und Freunde welche den Zieleinlauf der Teilnehmer miterleben möchten.

 

  • Shuttlebus nach dem Abendessen von der Alp Garfiun zum Parkplatz Monbiel, Hotel Sport Lodge oder dem Bahnhof Klosters Platz ist organisiert für alle Teilnehmer, Fans und Freunde.

 

  • Marcel Schlunegger und sein Team von der Alp Garfiun wird für alle Anwesenden wieder ein wunderbares Abendessen vorbereiten für 25.- pro Person. Eine feine Stärkung zum Abschluss ist sicherlich sehr willkommen.

 

  • Für alle Teilnehmer welche bei der Anmeldung eine Übernachtung buchen, wird durch den Veranstalter ein Bett mit Frühstück in der Sport Lodge in Klosters reserviert http://www.sport-lodge.ch. Der Shuttlebus fährt nach dem Abendessen von der Alp Garfiun natürlich auch direkt ins Hotel.

 

  • Detailinformationen zu den einzelnen Gruppen (Routen) werden Ende Juli durch die Bergführer an jeden Teilnehmer per Mail versandt.

 

  • Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

 

  • Falls die Wanderung wegen schlechtem Wetter nicht durchgeführt werden kann, wird das Startgeld abzüglich 15.- administrativen Kosten zurückerstatten.

 

 

Anmeldung

 

Anmeldung schriftlich an www.24h-wanderung.ch

 

Wer sich angemeldet hat und nach dem 28.Juli seine Anmeldung zurückzieht, muss das Startgeld bezahlen.

 

 

Kosten

 

Fr. 150.- inkl. Mitternachtssuppe und Frühstück.

Fr. 240.- Package Wanderung, Abendessen in Garfiun und die Übernachtung im Doppelzimmer mit dem Frühstück.

 

 

Voraussetzungen

 

Gute Kondition, Ausdauer und Trittsicherheit.

Wer sechs Stunden im Gebirge ohne Beschwerden wandern kann, schafft in der Regel auch die 24 Stunden.